Trainingsgruppen


Den Stundenplan mit allen Uhrzeiten und Hallen findest Du unter Trainingszeiten.

Rock’n’Roll Kids

Schaut man der Schüler-Rock’n’Roll-Gruppe zu, stößt man auf viele kleine Wirbelwinde, die zur Musik im Hintergrund mit Bällen, Reifen oder sonstigen Geräten durch die Halle toben. Die Rock’n’Roll Minis sind zwischen 6 und 10 Jahre alt.

Spielerisch gehen wir die ersten Tanzfiguren wie Promenade, Platzwechsel, Joch, etc. an. Bei einfachen Schritten aus den Bereichen Jazz, Hip-Hop, Modern und Latein wird das tänzerische Grundgefühl trainiert. Da im Schülerbereich Akrobatiken komplett verboten sind, werden diese nicht trainiert. Jedoch werden die Grundlagen wie beispielsweise Körperspannung spielerisch erlernt. Aller Anfang ist schwer, aber die Eltern, die sich gegen Ende des Trainings in der Halle einfinden, staunen nicht schlecht über die Fortschritte der Kids. Und wenn dann am Ende der Stunde ein Showauftritt geprobt wird mit bunten Lichtern und Einmarsch “wie bei den Großen”, dann kann schon mal ein Auge feucht werden und es gibt garantiert schallenden Applaus!

Wer Lust hat selber mal zu tanzen, zwischen 6 und 10 Jahren alt ist und Donnerstags zwischen 16.00 und 17.30 Uhr Zeit hat, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Einfach über das Kontaktformular unter Jugendwartin melden.

 

Rock’n’Roll Hobbygruppe

Bist Du auch schon vom Rock’n’Roll Fieber gepackt? Hast Du Lust auf fetzige Musik und nette Leute?

In der Hobbygruppe treffen sich Paare, die aus dem Anfängerbereich kommen und alte Hasen, die schon länger dabei sind, zum gemeinsamen Training. Geleitet wird die Gruppe von einer vielseitigen Trainercrew aus dem Turnierbereich. Angefangen wird mit gemeinsamen Aufwärmen und Stretching. Das Erlernen neuer Tanzfiguren und Akrobatiken für die Einzelpaarfolge und die Entdeckung des eigenen Tanzstiles bestimmen dann das Training. Am meisten Spaß macht das Training, wenn mal wieder eine Show vor der Tür steht. Dann nämlich bietet sich die Gelegenheit, das neu Gelernte zu präsentieren. Und auch hier empfehlen wir: zwei Handtücher und viel Wasser! ;-) Wie immer gilt: einfach über das Kontaktformular unter Rock’n’Roll melden.